Einzelsupervision - & Gruppensupervision für KomlementärTherapeuten
Auf dem Weg zur Höheren Fachprüfung KomplementärTherapeutIn mit eidg. Diplom unterstütze und begleite ich Therapeuten mit Einzel- und Gruppensupervisionen.
Therapeuten, welche bereits über das Branchenzertifikat der OdA-KT verfügen, benötigen in der Regel 36h Supervision bei einer von der OdA-KT akkreditierten Supervisorin. Das heisst davon mindestens 8h Einzelsupervisionen.

In einer sehr umfassenden Ausbildung zur Supervisorin Komplementär habe ich mich auf diesen Weg als Supervisorin begeben. Ich bin von der OdA-KT akkreditiert und biete Supervisionen in Einzel- und Gruppen-Settings an.
Preis und Bedingungen auf Anfrage.

Möchten Sie für Ihren Weg als KomplementärTherapeutin Supervisionen besuchen und komplizierte Klientenfälle besprechen und Lösungsideen erkennen? Oder möchten Sie gerne in einer Gruppe Lösungen diskutieren oder haben Sie eine Intervisionsgruppe, die gerne eine Gruppensupervision buchen möchte, dann melden Sie sich bei mir an. Ich freue mich, Sie auf Ihrem Weg begleiten zu dürfen.

Für SBFI-Bundesbeiträge angemeldet.

Mentorat M7 für angehende Naturheilpraktiker
Demnächst werde ich das Mentorat M7 in Einzelmentorat und Gruppenmentorat der OdA-AM anbieten.
Sie erfahren hier, sobald ich die Akkreditierung erhalten habe.
Angehende Naturheilpraktiker müssen während mindestens 2 Jahren nach dem Ausbildungsschluss und erhalten des Branchenzertifikates der OdA-AM, durch Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom und Akkreditierung der OdA-AM begleitet werden.

Ich werde Gruppenmentorate sowie Einzelmentorate anbieten. Hierzu finden Sie entsprechende Vorgaben auf der Website der OdA-AM unter der Rubrik M7 - Mentorat.

Sind Sie an einer Mentoratsbegleitung interessiert? Dann melden Sie sich bei mir. Ich freue mich sehr, Sie auf Ihrem Weg zur Höheren Fachprüfung zu begleiten.

Für SBFI-Bundesbeiträge demnächst angemeldet.

Sind Sie auf dem Weg via Gleichwertigkeitsverfahren der OdA-KT zum Branchenzertifikat KomplementärTherapie?
Gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem Weg durch die vielen Wegleitungen, Prüfungsordnungen und Leitfäden. 

Sie werden durch ein gezieltes Coaching in das Berufsbild der KomplementärTherapie eingeführt und erkennen die Qualitäten der KomplementärTherapie. Sie lernen, wie die einzelnen Kompetenzen in der Praxis umgesetzt werden und wie Sie in der KomplementärTherapie Prozesszentriert und Klientenzentriert arbeiten.
Sind Sie auf dem Weg zum Branchenzertifikat und möchten gerne Unterstützung dabei?
Dann melden Sie sich unverbindlich für ein Beratungsgespräch.

Für SBFI-Bundesbeiträge angemeldet.